Ali Zülfikar

Ali Zülfikar wurde 1971 in Milelis, Türkei geboren. Er studierte an der Firat Universität in Elazig bei dem bekannten türkischen Maler, Prof. Memduh Kuzay. seit 2018 ist er Mitglied ©VG Bild-Kunst, Bonn

Ali Zülfikars Werke werden seit vielen Jahren von zahlreichen Kunstkennern weltweit bewundert. Bisher wurden diese in ca. 170 verschiedenen internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen und Museen gezeigt.

Ali Zülfikar wurde im Jahr 2017 „Künstler des Jahres „ von dem türkischen Kulturministerium nominiert, lehnt der Künstler nach eigenen Angaben die Annahme der Preises ab.


Ali Zülfikar portraitiert Menschen mit dem Bleistift in überlebensgroßer Dimension, die eindrucksvoll die Physis des menschlichen Gesichts darstellen. Charaktere von außerordentlicher Präsenz werden sichtbar. Für Ali Zülfikar ist künstlerisches Schaffen in besonderer Weise ein Raum der Freiheit, was zuletzt in seinem kritischen Erdogan-Portrait, das in einer Ausstellung in Linz zu sehen war, für eine breite Öffentlichkeit erfahrbar wurde. Die meisterhaften großformatigen, detailgetreuen Porträtzeichnungen auf Leinwand und Büttenpapier sowie Malerei mit traditionell türkischer, auf Pflanzenbasis beruhender Wollfarbe, (deren Beschaffenheit ein Geheimnis und Erfindung Zülfikars sind) kennzeichnen seinen hochkarätigen Malstil. Seine Beobachtung und Empfindung flechtet er mit seinem Stift mit der Präzision eines Chirurgen in jedem seiner Portraits in die Leinwand ein.

Exhibition (Auswahl)

2020 | Kunstverein Duisburg | Galerie Arp Hanau | Haus der Niederlände in Münster | Kulturkirche Ost Köln |
2019 | Hunstenkunst Stiftung Ulft | Kunstverein Offenbach | Emschertal- Museum- Herne | Galerie Augarde in Daun | Discovery Artfair Cologne | 2018 | Kunstverein Wesseling “11th artpreis”  | Stadthalle Linz | Gallery 1831 in Paris | 2017 | ST.ART Salzbourg in France | Galerie Art Monopol Salzburg | Huntenkunst | Sveta Art Gallery Frankfurt | 2016 | Kölner Liste – Contemporary Artfair | Kunststiftung Huntenkunst Ulft | Kunsthalle kühlungsborn | Kunstverein Offenach | 1831 Gallery in Paris | 2015 | Berliner Liste | Stadtgalerie Weisser Turm Ahrweiler | Gallerie Orangerie Heiligendam | Gallery Different in London | Kunsthaus Schöne Andernach | 2014 | Cologne Paper Art | Gallery Kunsthaus Schöne in Andernach | Gallery Zeugma Cologne 2014 | Cutlog Artfair Paris | Rautenstrauch-Joest Museum Cologne | Arte Arezzo  | 2013 | Gallery Different London | Arte Immagina Artfair Reggio Emila, Italy | Galleria Borghese di Mentana, Roma | 2012 | Affordable Contemporary Art Hamburg | paralax london 2012 | artberlin in berlin 2012 | Art Expo Arezzo | “Le Ciminiere” Exhibition Centre – Viale Africa no.12, Catania | Gallery Hördeburg – Dortmund | 2011 | Auction Dominique Stall in Paris 2011 | Städtische Gallery Wesseling | 2010 | Gallery Opera Budapest | Gallery Artspace K2 Remagen | Art Fair Istanbul | One Artist Show Art innsbruck |

Mehr Infos auf www.alizulfikar.com