Residenzprogramm Tanz QaH

Ausschreibung

Tanzresidenz in Quartier am Hafen
Das Quartier am Hafen begrüßt Bewerbungen für das Tanzresidenz im Atelier 0.10 vom Januar bis Juli 2022.

Das Programm unterstützt die künstlerische Arbeit und Entwicklung professioneller Tanz- und Performance-Künstler*innen, indem es einen voll subventionierten Proberaum zur Verfügung stellt, sowie Möglichkeiten für Austauschformate, um mit anderen Künstler:innen in Kontakt zu treten und ein Publikum aufzubauen, bietet.

Eine Residenz kann für folgende Anlässe in Anspruch genommen werden:

Produktion: Proben für eine Produktion mit Premiere im Jahr 2022
Proben: für Festivals, Wiederaufnahmen, Gastspiele
Recherche: Methodische oder konzeptionell.
Entwicklung der eigenen künstlerischen Praxis: für projektunabhängige Vorhaben

Offen für Projekte aus den Bereichen Choreografie, Interdisziplinarität/Performance, Tanzvermittlung und kulturelle Bildung mit Schwerpunkt Tanz. 

Die Tanzresidenz ist mit anderen Formaten des Hauses verbunden, darunter die kuratierten Ausstellungsreihe im Q18, die Offene Ateliers und den Dancing Donnerstag. Solche Austauschformate werden je nach Entwicklung der aktuellen Situation durchgeführt oder nicht.

Verlängerte Frist: 10.11.2021
Online Bewerbung: https://forms.gle/gQJCjd3CFBLqoReH6

 

AUSWAHLVERFAHREN

Kriterien für die Auswahl sind die künstlerische Vision, das Vorhaben für die Residenz, die Möglichkeiten eine Verbindung mit dem Haus zu entwickeln und die sorgfältige Bewerbung.

Die Entscheidung wird am 12.11.2021 kommuniziert. Nach der ersten Auswahl bleibt die Ausschreibung offen, wenn es noch freie Residenzen gibt.


HINWEISE

Das Haus bietet keinen technischen Support. Das Programm übernimmt keine Reise-, Unterbringungs- oder Produktionskosten für die Künstler.


BESUCHEN SIE UNS

Für diejenigen, die mit dem Haus und die Arbeitsatmosphäre nicht vertraut sind, oder persönlich über Fragen sprechen möchten, bieten wir die folgenden Termine an, an denen Sie uns besuchen können:

Ohne Besichtigung vom Atelier 0.10:
14.10.2021 von 15 bis 17 Uhr
21.10.2021 von 10 bis 12 Uhr

Mit Besichtigung vom Atelier 0.10:
20.10.2021 von 18:30 bis 20 Uhr
21.10.2021 von 18:30 bis 20 Uhr

Bei Interesse, bitte eine formlose Anmeldung an tanzresidenz@qah.koeln


EINE RESIDENZ UMFASST FOLGENDES:         

  • Voll subventionierte Nutzung des Tanzateliers 0.10 für 1 bis 3 Wochen.
  • Möglichkeit für eine selbstorganisierte Präsentation.
  • Möglichkeit zum Dialog mit anderen Künstler:innen über die Entwicklung und Perspektive der Arbeit.
  • Möglichkeit, das monatliche Format “Dancing Donnerstag” zu leiten.
  • Kostenlose Teilnahme am täglichen Training der IG Profitraining während des Residenzzeitraums

 
BESCHREIBUNG DER TANZATELIERS 0.10

  • 75m2 Schwingboden
  • Musikanlage
  • Weiße Wände / grauer Tanzboden
  • Möglichkeit zur vollständigen Verdunkelung
  • Kein Rig
  • Keine technische Betreuung

INFORMATION ÜBER AUSTAUSCHFORMATE

Offene Ateliers: das Haus macht die Türen offen um die Arbeitsprozesse der Künstler*innen zugänglich zur Öffentlichkeit zu machen.

 Dancing Donnerstag: letzte Donnerstag im Monat, eine Stunde um die eigene Praxis mit Laien zu teilen.

KONTAKT
Silvia Ehnis Perez Duarte: tanzresidenz@qah.koeln
Quartier am Hafen / Tanzatelier 0.10
Poller Kirchweg 78-90
51105 Köln

 

Suchen Sie  einen Raum zur Miete?
Das Atelier 0.11 kann stunden- oder tageweise mit Sonderpreisen für professionelle Künstler:innen gemietet werden.

Weitere Informationen und Verfügbarkeit hier: http://qah.koeln/de/tanzateliers/belegungsplan/
Kontakt: tanz.qah@gmail.com

Bitte überprüfen Sie die Verfügbarkeit, bevor Sie eine Anfrage einreichen. Die Koordination ist vom Aufenthaltsprogramm Tanzatelier 0.10 getrennt.

Atelier 0.11

            100 m2 Schwingboden

            Stereo Musikanlage mit Mischpult

            Weiße Wände / grauer Boden

            Spiegel

            Ballettstangen

            Kein Rig