Luca Bosani: The three jars

Luca Bosani (geb. 1990 in Rho, Italien, lebt und arbeitet in London) beschäftigt sich mit Klischees innerhalb der Gesellschaft. Er greift in seinen Performances alte Tanzbewegungen auf, die er spielerisch abstrahiert und deren Bedeutung hinterfragt. Für das Ausstellungsprojekt entwickelte der Künstler mit Tanzakteurinnen vor Ort ein neues Werk, das sich auf das Thema der kollektiven Arbeit bezieht. Bosani griff in der Performance die Lebensweise von Bienen auf, die einer klaren Struktur folgen. Der Künstler kreiert für das Projekt eine Installation mit skulpturalen Kostümen.
Performerinnen: Luca Bosani, Bettina Nampé, Harrison Rodrigues Gomes dos Santos

Freitag, 10.09.21, 19 Uhr – Performance (Vernissage)
Samstag, 11.09.21, 14-17 Uhr
Sonntag, 12.09.21, 16 Uhr – Talk (geöffnet von 12-17 Uhr)

Luca Bosani lebt und arbeitet in London und Mailand . Der Künstler hat zahlreich im In- und Ausland ausgestellt. Wie z.B. im C0034: The Gargantuan Shoe, San Mei Gallery, London, Too Early to Love You, Too Late To Kiss You, Tate Britain, (London, 2019), STRIP im Lewisham Arthouse (London, 2019), Knaves of Radiance (Gemälde) in der Kensington and Chelsea Town Hall (London, 2019), Knaves of Radiance (Bolan edition) im Auftrag von Nine Elms & Art in Embassies im Nine Elms Pavillion (London, 2018), Performing the unknown, Hortensia Gallery (London, 2018), I-YOU in Fabbrica del Vapore, (Mailand, 2015). Zu den ausgewählten Gruppenausstellungen gehören: Collection n°11 bei Interior and the Collectors (Lyon, 2020), Platform Projects bei Sepersepuluh Jakarta, Griechenland (Athen, 2019), Singolar tenzone II, bei Kunstraum (London, 2019), Score! bei Beaconsfield Gallery (London, 2019), Knaves of Radiance (Bipotential stage) bei Subsidiary Projects (London, 2018), Knaves of Radiance (Food edition) bei Guest Projects (London, 2018). Luca Bosani schloss 2017 einen MA in Performance am Royal College of Art in London ab.