Kategorie: Veranstaltungen

  • AIC ON Festival Im Quartier

    Off-Spaces, Projekträume, Festivals, Magazine, nomadische Kunstprojekte, Kunstvereine – die freien Kölner Kunstinitiativen bilden einen zentralen Bestandteil der facettenreichen Kunstszene Kölns. Einige sind erst seit kurzem, andere seit vielen Jahren oder sogar schon Jahrzehnten aktiv. Sie fungieren als fluide Räume für künstlerische Experimente sowie als transdisziplinäre Labore für neue, eigenständige Formate. Die Mannigfaltigkeit an Off-Plattformen in […]

  • 10 Years CHALLENGE – Ingeborg Thistle

    10 Jahre Atelier 42 im Quartier Am Hafen Q 18 27. Mai bis 7. Juni 2021 / täglich 17h bis 19hPoller Kirchweg 78-90, 51105 Köln-Pollwww.ithistle.kulturserver-nrw.de WICHTIG!Buchung, bzw. Anmeldung : thistle.artmusic@gmail.commax. 2 Personen + Maskenpflicht +AHA “Ab einer Inzidenz 100 bis 50 ist ……..der Besuch von Museen, Kunstausst ist nach vorheriger Terminbuchungmöglich. Zulässig ist in geschlossenen Räumen […]

  • ______ FEELTHEHOUSE _____

    Wanderausstellung FEEL THE HOUSE Samstag, 19.06.21 von 14-20 Uhr, Parkplatz Quartier am Hafen FEEL THE HOUSE ist eine Wanderausstellung, organisiert und gestaltet vom Lehrstuhl Bauen mit Bestand und Baukonstruktion der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Prof. Georg Giebeler. In einem Ausstellungsmobil wird eine Auswahl fotografischer Arbeiten der Sammlung Haus-Archiv präsentiert.  Haus-Archiv ist eine […]

  • Moving Targets

    Moving Targets – Orbis Pictus ein Projekt von Judith Ganz, Peter Halves und Michael Blendow Hier im link könnt ihr den teaser für unser Projekt sehen : http://www.judithganz.de/exhibitons.html Monumentale, kreisrunde und langsam rotierende Projektionen werden im Dunkel des Ausstellungsraums Q18 im Quartier am Hafen in Köln leuchten. Zielscheibenartig angeordnete Kreissegmente zitieren Ausschnitte aus Hieronymus Bosch’s […]

  • Finale – Eveline Markstein

    “Finale” … Werke aus dem Fundus und neue Arbeiten von Eveline Markstein werden zum Inhalt der Verkaufsausstellung. Termine: 11.06. von 18-21 Uhr12. / 13.06. von 14-18 Uhr14. – 18.06. nach terminlicher Absprache19. / 20.06. 14 – 20 Uhr Tel: 0157.72871805 Im Ausstellungsbereich gelten die üblichen Corona-Schutzmaßnahmen.

  • Body Mood

    „Body Mood“ ist ein Videoprojekt in dem ich durch bestimmte Formensprache die Komplexität menschlichen Daseins darstellen will. Das Thema sind Körperstimmungen. Durch Visualisierung von Film-Medium unterstützte ich meine eigentliche Arbeit;zwei unterschiedliche Sehweisen treffen aufeinander. Die zweidimensionale Druckarbeiten und die beweglichen Filme.Ich nutze gerne die Spontanität der Bewegung. Mich interessieren die einzelnen Fragmente mit denen ich weiterarbeiten […]

  • BÜRO für kuratorische Fürsorge und kollektives Experiment

    Ein Projekt anlässlich des zehn – jährigen Jubiläumsjahres des Quartier am Hafen Köln 2021, an verschiedenen Orten in Köln und digital Wilko Austermann, Lisa Bensel, Anne Mager, Linda Nadji, Jari Ortwig, Michael Stockhausen, Alumni des Kurator*innen Förderprogramms des Quartier am Hafen, entwickeln für das Jubiläumsjahr des Atelierhauses 2021 gemeinsam ein kritisch-reflexives Format. Am 5. März […]

  • Date me Digital – Olga Fedorova, Robert Olawuyi, Pascal Sender – Virtual Body

    Die letzte Ausstellung in der Reihe Date me Digital widmete sich dem digitalen Körper. Wie greifen die Künstler*innen mit unterschiedlichen digitalen Techniken den Menschen auf? Was unterscheidet diese Darstellung von unserem Abbild und unserer vertrauten Umgebung? Die Ausstellung eröffnete Digital am 8.01.21 um 18 Uhr unter folgendem Link: virtualbody.qah.koeln Screenings: 10.01: Natalia Jordanova17.01: Theo Triantafyllidis24.01: […]

  • Stilllegung eines Öltanks

    ein Recherche-Projekt mit Text, Raum, Stimme und Ölvon Tanja Kodlin und Helen Brecht  Fr.16.10.20, 16-19 Uhr Q18, Quartier am Hafen KölnUm 19.30 Uhr gibt es ein Nachgespräch.Wir freuen uns auf Euch! *Bringt bitte eine Schutzmaske mit. Wir achten darauf, dass Abstand eingehalten wird und sich maximal 10 Personen im Raum befinden.

  • Date me Digital – Loukia Alavanou, Johanna Reich, Dominik Geis – Story

    Loukia Alavanou, Johanna Reich, Dominik Geis – Story Die Ausstellung Date me Digital – Story veranschaulichte drei Videopositionen, die sich intensiv mit Erzählungen auseinandersetzen. 18.09.20 von 18-22 Uhr Laufzeit: 19.09.20 – 4.10.20Öffnungszeiten: Sonntags 14-17 Uhr und zu den Offenen Ateliers 19.09. von 14-20 Uhr, 20.09. von 14-18 Uhr Screening im Rahmen der Ausstellung jeweils um 15 Uhr:20.09: Dominik […]

  • Date me Digital – Samuel Capps, Diane Edwards, Eva Papamargariti, Evangelos Papadopoulos, Sebastian Thewes – Landscape

    Die Ausstellung vereinte unterschiedliche internationale Künstler, die sich mit dem Thema Natur und Landschaft beschäftigen. In animierten Videos verwiesen die Künstler auf den menschlichen Umgang mit der Natur. Im Q18 Raum wurde es eine Installation aus analogen und digitalen Elementen gegeben, die sich gegenseitig befruchten. Kuratiert von Wilko Austermann Wann? 19.06, 18-22 Uhr, jeweils Sonntags […]

  • Date me Digital – Björn Schülke, Alex Grein, Jon Shelton – Surveillance

    14. 02. 2020 – 01.03.2020Vernissage: 14. 02.2020 um 19.30 UhrBegrüßung und Einführung: Wilko Austermann, Kurator der AusstellungÖffnungszeiten: Sonntags 14-17 UhrFinissage: 01.03.2020 um 15.30 Uhr Das Ausstellungsprojekt Date me Digital zeigte in vier aufeinanderfolgenden Projekten unterschiedliche Aspekte der digitalen Kunst. Internationale Künstler wurden mit Medienkünstlern aus NRW im Dialog präsentiert. Der Titel Date me Digital verwies […]