Die aktuelle Ausstellung sowie das Archiv des Ausstellungsraums

  • Vanja Smiljanic: From Oral to Aural over Cereal to Serial

  • From Oral to Aural over Cereal to Serial Antiklimatisches, großes Finale des Büros für kuratorische Fürsorge Freitag, 22.10.2021, 19 Uhr: Welcome Vanja SmiljanićSamstag, 23.10.2021, 14-17 Uhr: Öffnungszeiten AusstellungSonntag, 24.10.2021, 16 Uhr: Final Performance & Finissage From Oral to Aural over Cereal to Serial war eine performative Intervention, die Vanja Smiljanić für das Finale der Phase 2 entwickelt hat.Sie lud zu einer klanglichen Erkundung […]

  • Luca Bosani: The three jars

  • Luca Bosani (geb. 1990 in Rho, Italien, lebt und arbeitet in London) beschäftigt sich mit Klischees innerhalb der Gesellschaft. Er greift in seinen Performances alte Tanzbewegungen auf, die er spielerisch abstrahiert und deren Bedeutung hinterfragt. Für das Ausstellungsprojekt entwickelte der Künstler mit Tanzakteurinnen vor Ort ein neues Werk, das sich auf das Thema der kollektiven […]

  • BÜRO für kuratorische Fürsorge und kollektives Experiment / Phase 2

  • Das Büro für kuratorische Fürsorge & kollektives Experiment wurde anlässlich des 10-jährigen Jubiläum des Atelierhauses Quartier am Hafen in Köln Poll gegründet. Die Alumni des Kuratorenförderprogramms, Wilko Austermann, Lisa Bensel, Anne Mager, Linda Nadji, Jari Ortwig, Michael Stockhausen, des Quartier am Hafen, haben für das Jubiläumsjahr des Atelierhauses 2021 gemeinsam ein kritisch-reflexives Format in zwei […]

  • BÜRO für kuratorische Fürsorge und kollektives Experiment

  • Ein Projekt anlässlich des zehn – jährigen Jubiläumsjahres des Quartier am Hafen Köln 2021, an verschiedenen Orten in Köln und digital Wilko Austermann, Lisa Bensel, Anne Mager, Linda Nadji, Jari Ortwig, Michael Stockhausen, Alumni des Kurator*innen Förderprogramms des Quartier am Hafen, entwickeln für das Jubiläumsjahr des Atelierhauses 2021 gemeinsam ein kritisch-reflexives Format. Am 5. März […]

  • Date me Digital – Olga Fedorova, Robert Olawuyi, Pascal Sender – Virtual Body

  • Die letzte Ausstellung in der Reihe Date me Digital widmete sich dem digitalen Körper. Wie greifen die Künstler*innen mit unterschiedlichen digitalen Techniken den Menschen auf? Was unterscheidet diese Darstellung von unserem Abbild und unserer vertrauten Umgebung? Die Ausstellung eröffnete Digital am 8.01.21 um 18 Uhr unter folgendem Link: virtualbody.qah.koeln Screenings: 10.01: Natalia Jordanova17.01: Theo Triantafyllidis24.01: […]

  • Date me Digital – Loukia Alavanou, Johanna Reich, Dominik Geis – Story

  • Loukia Alavanou, Johanna Reich, Dominik Geis – Story Die Ausstellung Date me Digital – Story veranschaulichte drei Videopositionen, die sich intensiv mit Erzählungen auseinandersetzen. 18.09.20 von 18-22 Uhr Laufzeit: 19.09.20 – 4.10.20Öffnungszeiten: Sonntags 14-17 Uhr und zu den Offenen Ateliers 19.09. von 14-20 Uhr, 20.09. von 14-18 Uhr Screening im Rahmen der Ausstellung jeweils um 15 Uhr:20.09: Dominik […]

  • Date me Digital – Björn Schülke, Alex Grein, Jon Shelton – Surveillance

  • 14. 02. 2020 – 01.03.2020Vernissage: 14. 02.2020 um 19.30 UhrBegrüßung und Einführung: Wilko Austermann, Kurator der AusstellungÖffnungszeiten: Sonntags 14-17 UhrFinissage: 01.03.2020 um 15.30 Uhr Das Ausstellungsprojekt Date me Digital zeigte in vier aufeinanderfolgenden Projekten unterschiedliche Aspekte der digitalen Kunst. Internationale Künstler wurden mit Medienkünstlern aus NRW im Dialog präsentiert. Der Titel Date me Digital verwies […]

  • Kurator 2020: Wilko Austermann

  • Wilko Austermann (*1990) hat Kunstgeschichte an der HHU Düsseldorf und an der Sapienza in Rom studiert. Austermann kuratiert seit 2014 Kunstprojekte, in denen er Künstler zu bestimmten Fragestellungen zusammenbringt. Ihm ist der Diskurs über aktuelle Themen, an inhaltlich passenden Ausstellungsorten wichtig. Seit 2017 organisiert Austermann Ausstellungen im MMIII Kunstverein Mönchengladbach und dem Krefelder Kunstverein. 2018 […]

  • 0176 63624947 – Simon Pfeffel

  • Eröffnung: 11.Oktober 2019 um 19.30 Uhr Ausstellungsdauer: 12.Oktober – 3. November 2019 Öffnungszeiten: SO von 14-17 Uhr Finissage: 3.November um 15.30 Uhr In seiner Einzelausstellung „0176 63624947“ präsentiert Simon Pfeffel (*1985 in Nürnberg) eine raumspezifische, von den Ausstellungsbesucher*innen performativ zu aktivierende Installation, die er speziell für das Q18 in Köln entwickelte. Textilbanner mit Performanceanweisungen strukturieren […]