Stefan Eling

1963 geboren in Köln / 1987 – 1992 Fachhochschule Köln, Prof. Heinz Bähr, Prof. Hans Buschfeld, Illustratorin Ina Hatziprodomu, 1992 Diplom als Grafik-Designer, Schwerpunkt Illustration / seit 1988Animationsfilmer, Grafiker und Illustrator.

1996 Animationsfilm und Musik “Killing Heinz” / 2000 Animationsfilm und Musik “Tony’s Play_Station” / 2007 Animationsfilm und Musik “Cyber” / 2011 3D-Animationsfilm und Musik “Globuli” / seit 2012 Arbeit am Animations- und Musik-Bühnenprojekt “Tillmann” / seit 2013 Arbeit am Buch “Das Kuhniversum” …

Festivals/Ausstellungen 

Mit allen Filmen vertreten in den Internationalen Wettbewerben der meisten renomierten Animationsfilmfestivals rund um den Globus, darunter Stuttgart, Annecy, London, Zagreb, New York, Rio, Sao Paulo Ottawa, Melbourne und Hiroshima …

Auszeichnungen/Preise 

1. und 2. Publikumspreise Internationales Trickfilmfestival Stuttgart / Special Prize International Festival of Comics & Animation,Seoul / Preselection “Cartoon D’Or / Best computeraided Animationfilm “Arcipelago”-Festival Rome / 2x Festivalprize “Targu Mures” Rumänien / 1. Prize “CortoImola”-Festival / 3 Prädikate “Besonders wertvoll” / Screenings im MoMA New York und Museum of Fine Arts Boston

 www.eling.com