Ingeborg Thistle

In Erfurt geborene, in Recklinghausen aufgewachsene Kölner Bildende Künstlerin / Sozialpädagogische Studien, verheiratet, drei erwachsene Kinder

Studium der Kunst

Prof. Peter Sellung (Recklinghausen) / O. G. Altena (Erftkreis) / Malakademie Köln / Diplom / Meisterklasse / Freie Kunstakademie Essen / Ab 1990 freischaffende Künstlerin, ab 1994 in Köln

Mitglied in

Bundesverband Bildender Künstler BBK-Köln e.V.

Städtepartnerschaftliche Kulturarbeit und Projekte mit Lille (F) und mit Katowice (Pl)

Gemeinschaftsausstellungen seit 1990 – Auswahl

Stadthalle Bergheim, Historisches Rathaus, Maternushaus Köln, Rathaus Bergheim, Trinitatiskirche Bonn-Endenich, Anatomie der Universität Köln (6 x), Casa Max/ Lange Museumsnacht Köln, Künstlerforum Bonn, Denderleeuw/ Belgien, Zaventem/Belgien, Mairie Lille/Frankreich (3x), Paul-Gerhardt-Kirche Köln, Galerie der Uni Köln, Bezirksrathaus Köln-Lindenthal, Galerie E-Werk Czeldadz/Gleiwitz/Polen, Altes Pfandhaus Köln, Galerie ZPAP/ Katowice/Polen, Stapelhaus Köln, BBK Mainz, E.on-Avacon Lüneburg und Salzwedel, Stadtgalerie Alter Turm / Niederkassel-Lülsdorf, Galerie Pietrek, Annaberg/Polen, Villa Heros Remagen, Galerie K2 Remagen, Museum Blankenheim.

Einzelausstellungen

Rathaus Bergheim, Galerie „Arche“, Bergheim, Stadtbibliothek Köln-Rodenkirchen (3x), Bezirksrathaus Köln-Lindenthal-Belétage (6.Stock), Galerie ART CORNER/Köln, TEASE ART # 4 – Köln/Einzelkoje / Seit 1998 jedes Jahr Teilnahme an den „ Offene Ateliers“ des BBK Köln im Herbst / seit 2006 im Frühjahr in der Köln- Südstadt „köln süd offen“

http://www.ithistle.kulturserver-nrw.de/