“Von Fall zu Fall” – Tanz von und mit Geraldine Rosteius und Charlotte Brohmeyer

21. Oktober um 20.30 Uhr in Tanzatelier 0.10

Im Anschluß an die Ausstellungseröffnung “Echoes from the Sky” zeigen die Tänzerinnen und Choreografinnen Charlotte Brohmeyer und Geraldine Rosteius die Ergebnisse ihrer Residenzzeit im Quartier am Hafen.
In “Von Fall zu Fall” erproben die beiden das Fallenlassen, Auffangen und Zusammenstoßen von Körpern und Objekten. Sie testen das Fallen auf verschiedene Untergründe und etablieren Rythmen des Loslassens und Aufprallens. Neben dem physischen Vorgang interessieren sie die Konsequenzen des Falls: Angst, Schmerz und Kontrollverlust. In ihrer virtuos forschenden Performance fragen sie schließlich, in welchen gesellschaftlichen und zwischenmenschlichen Konstellationen das Fallenlassen sich in sein Gegenteil verkehrt und zu großer Freiheit führt.

Kölnpremiere ist am 25. November in der Studiobühne Köln