Hier finden Sie informationen über alle bisherigen Kurator(inn)en des Q18

  • KURATOR 2018: MICHAEL STOCKHAUSEN

  • Michael Stockhausen studierte Kunstgeschichte sowie Literaturwissenschaften und lehrt seit 2014 am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn mit den Schwerpunkten moderne und zeitgenössische Kunst sowie Kunsttheorie. Er arbeitete u.a. für die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, das August Macke Haus und absolvierte sein wissenschaftliches Volontariat am Bonner Kunstverein. Dort betreute er das Peter Mertes Stipendium sowie Ausstellungsprojekte z.B. mit […]

  • Kuratorin 2017: Jari Ortwig

  • Sie studierte Kunstgeschichte und Romanistik in Erlangen-Nürnberg und an der Universitá degli Studi di Torino, Italien. Nach einem wissenschaftlichen Volontariat an der Kunsthalle Düsseldorf erhielt sie das Kuratorenstipendium smax auf Schloß Ringenberg. Von 2012-15 leitete sie den Ausstellungsraum VITRINEN in Köln und reiste mit einem Stipendium des Goethe-Instituts 2015/16 nach Brasilien/Kolumbien. Zuletzt war sie als […]

  • Kuratorin 2016: Linda Nadji

  • Linda Nadji (*1972 in Teheran im Iran) lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Köln. Nach einem Designstudium an der Fachhochschule Aachen und einer Schauspielausbildung am Zentrum für Schauspiel und Tanz in Köln, studierte sie von 2006 bis 2011 Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre Studien schloss sie als Meisterschülerin von Prof. Hubert Kiecol […]

  • Kuratorin 2015: Katharina Maderthaner

  • Katharina Maderthaner (*1982) studierte bis 2014 an der Kunstakademie Düsseldorf. Die Bildhauerin und Malerin ist seit 2010 auch kuratorisch tätig (u.a. „raum für vollendete tatsachen“, Düsseldorf und „Vitrine“ im Künstlerverein Malkasten, Düsseldorf). Ihr kuratorisches Interesse gilt singulären Künstlerpositionen, die in Gruppenausstellungen möglichst unerwartet und elementar aufeinandertreffen und die in dieser Kollision entweder fusionieren oder sich umso […]

  • Kuratorin 2014: Lisa Bensel

  • 1988 in Freiburg geboren, 2012 kehrte sie nach 5jährigem Aufenthalt in den Niederlanden nach Deutschland zurück. Sie studierte Freie Kunst in Den Bosch und Porto und initiiert oder unterstützt seit 2011 kulturelle und künstlerische Projekte. Aktuell leitete sie das situative Ausstellungsprojekt „Searching for the White Cube“ in Bochum und ist als freie Kuratorin für eine Ausstellungsreihe des […]

  • Kuratorin 2013: Anne Mager

  • Anne Mager (geboren 1981) arbeitet als freie Kuratorin, Kunstmanagerin und Dozentin. Sie studierte Kommunikations- und Kulturwissenschaften, Kunstgeschichte und Internationales Kunstmanagement in Münster, Köln und Düsseldorf. Seit 2008 organisiert sie das spartenübergreifende Kunstfestival „new talents – biennale cologne“ sowie weitere Kunst- und Ausstellungsprojekte (u.a. für das Quartier am Hafen, den Fuhrwerkswaage Kunstraum und den ZONTA Cologne […]