• Die Aufteilung des Raumes

  • TIMO HERBST, ESTEBAN SÁNCHEZ, PETER STOHRER 08. Juni 2018 bis 08. Juli 2018 Eröffnung mit Grill: Freitag, 08. Juni 2018 um 19.30 Uhr Einführung: “Kunst als Dissens im Raum”, Michael Stockhausen (Kurator Q18 I 2018) Vortrag und Gespräch zur “Aufteilung des Raumes” mit Dr. Wilfried Dörstel (Kunsthistoriker, Kurator, Archivar): Sonntag, 01. Juli 2018 um 15 […]

  • AIC ON 2018 am 16.6. im Quartier am Hafen

  • Am Wochenende 15. bis 17.06.2018 findet bereits zum dritten Mal das gemeinsame Event der Kölner Kunstinitiativen (Art Initiatives Cologne, kurz: AIC) statt. Unter dem Titel AIC ON 2018 präsentieren 28 der 47 im Netzwerk zusammengeschlossenen freien Kunstinitiativen Ausstellungen, Aktionen, Lesungen, Performances und Konzerte, darunter auch das Quartier am Hafen. Stadtspaziergänge und ein gemeinsames Sommerfest in […]

  • We are not the only objects in this room

  • Tanz: Celine Bellut, Carla Jordão Musik: Vassil Damjanov Stage design: Saskia Holte 08.07.2018 um 16.30 Uhr Die Leichtigkeit und Schnelligkeit mit der wir heutzutage in der Welt kommunizieren können, beeinflusst unser Leben und verändert unsere Beziehung zu dem Zeitbegriff. Heute haben wir die Fähigkeit Informationen mit extremer Schnelligkeit aufzunehmen und zu verarbeiten; in sehr kurzer […]

  • Parrhesia I – ein rasanter trip zwischen redefreiheit und zensur

  • PARRHESIA I ist eine performative Collage  – ein rasanter Trip zwischen Redefreiheit und Zensur, Widerstand und Schweigen. Die Premiere ist am 18. Mai 2018 um 19 Uhr im Atelierhaus Quartier am Hafen.   Eintritt 10/8 Euro. Begrenzte Sitzplätze. Reservierung möglich unter info@mariannelindow.de.   Aus Videos, Bildmaterial aus dem Internet, Sounds und Performance lassen die Akteure Bilder von flirrender […]

  • Making Impressions and other Failures

  • Laura Higgs / Ilana Reynolds Freitag, 18.Mai 2018 um 17.30 Uhr im Tanzatelier 0.10 “Making Impressions and Other Failures” ist ein Duett, das sich mit ekstatischen und eigenartigen Gesten beschäftigt als einer bizarren Art sich in Bezug zu einer anderen Person zu verhalten, oder ‚einen Eindruck zu hinterlassen‘, während man tiefere Schichten seiner selbst preisgibt.

  • Healing machine lab

  • Während Ihrer Residenz im ZAIK hat Malin Gebken mit verschiedenen Fragestellungen zu interaktiver Performance gearbeiten. Wie leitet Sie das Publikum an? Wie nutzt sie den Raum? Und das alles zu dem Zweck Veränderungen in der Stimmung des Showings zu kreieren. Aufbauend auf ihre Recherchen in der Tanzfaktur Köln in 2017 wählt und kombiniert sie kollektive […]

  • Jetztschnitt – ein Archiv der Gegenwart

  • Eröffnung: Freitag, 6.April 2018 um 19.30 Uhr Zur Gegenwart der Zukunft – zur Zukunft der Gegenwart Holger Glockner (Zukunftforscher Z_punkt, Köln / Freie Universität Berlin) im Gespräch mit Michael Stockhausen, Kurator Q18/2018 Lesung: 15.April 15 Uhr im Q18 / Gandi Mukli liest aus Roger Willemsen: Wer wir waren Rundgang: Michael Stockhausen führt durch die Ausstellung […]